Was wir glauben

Wir glauben dass es nur einen lebendigen und wahren GOTT gibt, der ewig in 3 Personen existiert: dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist, welche gleichwertig in Macht und Ehre sind. Dieser dreieinige Gott hat alles erschaffen, erhält alles und regiert alles.

Wir glauben dass die Schriften des Alten und Neuen Testaments der Bibel Gottes Wort sind. Sie sind vollständig von Gott eingegeben und ohne Fehler in den originalen Manuskripten, welche unfehlbare Instruktionen über unseren Glauben und unsere Lebensweise enthalten.

Wir glauben an die Gottheit Jesu, die Jungfrauengeburt, Sein sündenloses Leben, Seine Wunder, Seinen Tod an unserer Stelle und unsere gesühnten Sünden durch sein vergossenes Blut, Seine körperliche Auferstehung, Seine Himmelfahrt zur rechten Hand des Vaters und Sein persönliches Wiederkommen in Macht und Ehre.

Wir glauben dass die Menschheit von Natur aus sündig und von Gott getrennt ist. Nur wer seine Sünde bereut und Buße tut und Jesus Christus als seinen Herrn und Heiland annimmt, kann eine wahre Beziehung mit Gott führen.

Wir glauben an den gegenwärtigen Dienst des Heiligen Geistes. Dadurch, dass er in dem Christen wohnt, ist dieser befähigt ein gottgefälliges Leben zu führen. Außerdem glauben wir, dass Seine Macht und Gaben für den Gläubigen heute noch verfügbar sind.

Wir glauben an die Auferstehung der Geretteten sowie der Verlorenen. Die Erretteten werden zum ewigen Leben auferstehen und die Verlorenen zur ewigen Verdammung.

Wir glauben an die geistliche Einheit aller an der Herrn Jesus Christus Gläubigen.

Jesus kennen

Erkenne das du ein Sünder bist…
Wir sündigen alle. Wir alle erreichen nicht das, was Gott sich für uns wünscht. Die Bibel sagt: “Da ist kein Gerechter, auch nicht einer” (Römer 3:10). Dies kommt daher, da wir zerbrochen sind und uns nicht selber  wiederherstellen können. Unser Zerbruch trennt uns von Gott.

Erkenne das Jesus den Preis für deine Sünden gezahlt hat, als er am Kreuz starb…
Die Bibel sagt uns: “Gott aber erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus, als wir noch Sünder waren, für uns gestorben ist.” (Römer 5:8). Das ist die gute Nachricht: Gott liebt uns so sehr, dass er seine einzigen Sohn sandte um an unsere Stelle zu sterben, obwohl wir es am wenigsten verdient haben.

Tue Buße von deinen Sünden…
Die Bibel forder uns auf:  “So tut nun Buße und bekehrt euch” (Apostelgeschichte 3:19). Das Wort ‚Buße‘ bedeutet unsere Richtung im Leben zu ändern. Anstatt von Gott weg, können wir auf ihn zu rennen.

Empfange Jesus Christ…
Um ein Christ zu werden rechte es nicht an ein Bekenntnis zu glauben oder Sonntags in die Kirche zu gehen. Es bedeutet Christus selber einen Platz in unserem Leben und Herzen hat. Jesus sagt: “Siehe, ich stehe an der Tür [deines Lebens] und klopfe an; wenn jemand meine Stimme hört und die Tür öffnet, zu dem werde ich hineingehen […]” (Offenbarung 3:20).

Wenn du Christus kennen lernen möchtest, sprich diese Gebet und meine es ernst in deinem Herzen.

Lieber Herr Jesus,
Ich weiß ich bin ein Sünder. Aber ich glaube das Du am Kreuz für meine Sünden gestorben bist. Jetzt entscheide ich mich dazu von meinen Sünden umzukehren und lade Dich in mein Herz ein damit Du mein Leben von nun an führst und leitest.  Ich nehme Dich  als meine persönliche Herrn und Heiland an. Danke das Du mich gerettet hast. Im Name Jesu bete ich – Amen!

Über uns

Im Lukasevangelium Kapitel 10 zeigt Jesus drei Säulen des christlichen Lebens auf.

Als erstes sind wir zu einem engagieren Leben berufen. Wir sind ‚ausgesandt‘ in die Welt um Menschen zu begegnen und ihnen das ganze Evangelium von Jesus Christus zu erzählen.

Die zweite Säule ist unsere Einstellung. Ein christlicher Lebenswandel setz einen dienende und gutherzige Einstellung voraus. Wir müssen bereit sein, unser eigenes Wohl zu opfern um Gnade und Mitgefühl den Bedürftigen in unserer Nachbarschaft zu zeigen.

Die letzte Säule überwiegt alles. Wir sind berufen so zu lieben wie Jesus liebt!

Darum geht es bei uns – und wir laden Dich ein zu einem Teil davon zu werden.

.